Bus Wärmetauscher im 411/412

( auch "Skandinavientauscher" genannt )

Ein beliebtes Umbauprojekt ist der Einbau von Bus- Wärmetauschern in den 411/ 412. In der Zeit, in der unsere Autos noch im Alltag bewegt wurden, lag die Motivation darin, die Heizleistung zu erhöhen. Welches durch den Umbau zweifelsohne auch gelang.

Der Umbau auf die großen Wärmetauscher geht nicht "plug and play", sondern es gibt ein paar Details zu beachten:
- es passen nur die Wärmetauscher vom CJ- Motor, also die mit dem ovalen Flanschen an den Zylinderköpfen und den eckigen Auslässen am Gebläsekasten:

- es werden noch folgende Teile benötigt: 1.) zwei Warmluftführungen vom Bus ( Teilenummern 021 256 331A und 021 256 332A) und

                                                                             2.) einen Lichtmaschinenhalter vom Bus ( Teilenummer 021 256 304A)

Anbei mal einen Ausschnitt aus einer alten Vereinszeitung ( Ausgabe 05/90), in der das Thema mal behandelt wurde:

Und hier mal ein Bild von meinem Projekt. Deutlich zu erkennen ist, dass der LiMa- Halter von unseren Motoren nicht an die Wärmetauscher passt