2 Liter Motor im 411/ 412
 mit D- Jetronic

Mein Projekt: 


Basis ist der 1,7 Liter "W" Motor mit 80PS.
Folgende Teile sind zur Zeit  verbaut:
- Nockenwelle Serie
- 94er Typ1 Kolben, gewogen und erleichtert ( Fa. engine-plus)
- Kurbelwelle mit 71er Hub, gewuchtet ( Fa. Wittkuhn)
- erleichterte und polierte Pleuel, geändert auf 22mm Kolbenbolzen ( Fa. engine-plus)
- Schwungrad erleichtert und gewuchtet ( Fa. Wittkuhn)
- 1,8 Liter Köpfe ( Wittkuhn)  vom 412 LS ( Kanäle poliert, Brennräume optimiert, Sitzringe gefräst, Verdichtung auf 9:1 erhöht )
- Luftsammler/ Ansaugrohre L-Jetronic, geänderte Drosselklappe 2 Liter Porsche 914, Einspritzventile/ Steuergerät/ Druckführer etc Porsche 914
- Auspuff Serie

Der Motor passt perfekt zum 411/412. Es ist ein deutlicher Anstieg des Drehmoments spürbar. Bei der Zusammenstellung der Teile der Einspritzanlage ist unbedingt darauf zu achten, dass die Teile im Idealfall von einem Fahrzeug stammen und nicht durcheinander gewürftelt wurden. 

    

   

 Hier ein kleines Video kurz nach dem Einbau, noch mit der kleinen Einspritzanlage vom 411er.

Hier der Beschleunigungstest von 0 auf 100km/h....


Es wird Zeit für ein neues Projekt. In der Planung befindet sich zur Zeit das Projekt " 2,1 Liter" im 411/ 412. Diesmal soll eine andere Nockenwelle zum Einstz kommen. Die Gespräche mit Teilehändlern und Herstellern laufen. Zur Wahl stehen eine 276°, eine 284° und eine 292° Nockenwelle. Die 96er Kolben werde ich von AA Perfomance nehmen. Ob Biral- oder normale Zylinder steht noch nicht fest.

Ich werde berichten.